Folge 1 – Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden.

01.06.2020

Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden. (Folge1)

Die Wahl eines guten Domainnamens ist genauso wichtig wie die Wahl eines Firmennamens. Die richtige Domain trägt nicht nur zum Aufbau Ihrer Marke bei; Ihr Name sollte Besucher auf Ihre Website bringen. Den richtigen Namen zu finden, kann für neue Unternehmer eine grosse Herausforderung sein, insbesondere wenn der von Ihnen gewählte Name nicht registriert werden kann.

Angesichts von über 300 Millionen bereits registrierten Domains in allen Top-Level-Domain Endungen kann es entmutigend sein, sich etwas Originelles einfallen zu lassen. Es einfach und einprägsam zu halten, ist ein guter Anfang, aber das ist noch nicht alles.

Ihr Domainname ist viel mehr als nur eine Adresse für Ihre Website. Aus diesem Grund gibt es mehrere Faktoren, die Sie beim Brainstorming von Domainnamen berücksichtigen müssen.

In diesem Beitrag erläutern wir, warum die Registrierung des perfekten Domainnamens so wichtig ist und wie Sie Ihren eigenen einzigartigen Namen registrieren können, einschliesslich Domeinsamenerweiterungen, die Ihnen vielleicht gar nicht bewusst sind. Folgen Sie unseren Tipps zur Wahl eines guten Namens, um die bestmögliche Domain für Ihre neue Website zu finden.

Wie wähle ich einen Domänennamen aus?

Sie haben sich entschlossen, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, und sich einen perfekten Namen ausgedacht. Der nächste Schritt ist die Wahl einer passenden Domain, um Ihre Dienstleistungen oder Produkte online zu lancieren. Logischerweise sollte der Domainname, für den Sie sich entscheiden, zu Ihrem Unternehmen und Ihre. Produkten passen.

Angesichts der Hunderttausende von Websites, die es bereits gibt, könnte der logische Domainname von jemand anderem übernommen worden sein. Wenn Ihre erste Wahl nicht möglich ist, müssen Sie sich mit einem anderen Namen begnügen. Das ist der eigentliche Kampf hinter der Wahl eines Domainnamens, eine brauchbare Alternative zu finden.

Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden, lesen Sie in Folge 2

Michael

Related Posts

Folge 2 – Keep it short and simple

Folge 2 – Keep it short and simple

Erfolgreiche Webseiten Eigentümer schwören auf die KISS-Methode (keep it simple, stupid). Wir sprechen kurz und einprägsam. Lange, komplexe Domänennamen sind unangenehm zu lesen und bergen die Gefahr von Schreib- oder Tippfehlern. Im Durchschnitt haben die erfolgreichsten Websites Domainnamen mit neun Zeichen und reichen von einem bis zwei Wörtern. Pinterest und Paypal sind beliebte Websites, denen es gelungen ist, sie kurz und einprägsam zu halten.

Folge 3 – SEO-Bewusstsein

Folge 3 – SEO-Bewusstsein

Suchmaschinenoptimierung, allgemein als SEO bekannt, klingt entmutigender, als es ist. Es ist eine weitverbreitete Methode zur Steigerung der Quantität und Qualität des Traffics auf Ihrer Website durch organische Suchmaschinenergebnisse. Bei der Wahl Ihres Domainnamens sollten Sie SEO im Auge behalten.

Folge 4 – Nutzen Sie Ihre Kreativität

Folge 4 – Nutzen Sie Ihre Kreativität

Es ist auch eine gute Praxis, einen ansonsten langen Domainnamen zu kürzen. Je weniger Zeichen Ihr Domainname hat, desto einfacher ist es, ihn einzugeben. Kurze URLs sind einprägsamer und lassen sich leichter in den Kopf einer Person einprägen.

Folge 5 – Vermeiden Sie Fehler

Folge 5 – Vermeiden Sie Fehler

Prüfen und respektieren Sie Marken – Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Name nicht bereits von einem anderen Unternehmen verwendet wird oder urheber- oder markenrechtlich geschützt ist. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Marke mit einer anderen Website oder Marke verwechselt wird oder schlimmer noch, dass eine bestehende Marke verletzt wird.

Comments

0 Kommentare