Folge 5 – Vermeiden Sie Fehler

05.06.2020

Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden. (Folge 5)

Vermeiden Sie Fehler

Prüfen und respektieren Sie Marken – Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Name nicht bereits von einem anderen Unternehmen verwendet wird oder urheber- oder markenrechtlich geschützt ist. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Marke mit einer anderen Website oder Marke verwechselt wird oder schlimmer noch, dass eine bestehende Marke verletzt wird. Eine Organisation mit dem Titel Menschen essen leckere Tiere benutzte einst peta.org. Dies mag ein Zufall gewesen sein, aber die Domain wurde aufgrund einer Verletzung des Domainnamens suspendiert.

Selbst wenn die Adresse und der Inhalt ein ehrlicher Fehler war, ist das nicht nur verwirrend für Ihre Besucher, sondern auch verwirrend für Suchmaschinen. Personen, die nach Ihrem Domainnamen suchen, könnten feststellen, dass ihre Suchmaschinenergebnisse voller irrelevanter Links sind. Am anderen Ende des Spektrums ist die Registrierung einer Domain zum Zwecke des Verkaufs an den Markeninhaber nicht nur rechtswidrig, sondern auch illegal. Dank des Anti-Cybersquatting-Verbraucherschutzgesetzes wurde die Software-Registrierung der Firma Zero Mico von microsoft.com ausgesetzt, nachdem Microsoft Protest eingelegt hatte.

Semantik – Sie sind mehr als wahrscheinlich auf Beispiele für einige schlecht durchdachte Domänennamen wie penisland.com gestossen, die Pen Island repräsentieren. Wie Ihr Name interpretiert wird, ist eine grosse Überlegung. Um auf der sicheren Seite zu sein, prüfen Sie auf mögliche Fehlinterpretationen.

Schützen Sie Ihre Marke – Kaufen Sie falsch geschriebene Versionen Ihres Domainnamens und alternative Schreibweisen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Internetbenutzer Webadressen falsch schreiben. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Kunden auf Ihre Website geleitet werden. Diese Strategie wird Ihre Konkurrenten daran hindern, sie zu registrieren und möglicherweise Kunden von Ihrer Website wegzuleiten.

Warum ist der richtige Domainname wichtig?
Ihr Domainname ist ein wichtiger Teil Ihrer Gesamtmarke. Er ist ein zentrales Element auf der Besucherseite, das den ersten Eindruck Ihrer Website oder Ihres Blogs vermittelt. Sich etwas Zeit zu nehmen, um über die richtige Domain nachzudenken, ist der erste Schritt zum Aufbau Ihres Online-Geschäfts. Eine gute Wahl wird Vertrauen in Ihre Produkte und Dienstleistungen schaffen, während eine schlechte Wahl Ihre Marke falsch repräsentieren kann. Die Herausforderung besteht darin, etwas Unvergessliches, Auffälliges und Einzigartiges zu schaffen, ohne den inneren Alarm des Besuchers auszulösen.

Ein einprägsamer Name ist nicht die einzige Überlegung, die sie sich machen sollten. Die Verwendung von Suchbegriffen in Ihrem Domainnamen und Ihren Domeinsamenerweiterungen trägt dazu bei, dass Sie in Suchmaschinen besser platziert werden. Allerdings sollten Sie mit dieser Strategie vorsichtig sein: Einige Experten sagen, Google bestraft Websites mit Domainnamen, die „exact match keyword“ genannt werden. Zum Beispiel: BestLaptop.com würde als Spammy klassifiziert und niedriger eingestuft werden als ein Suchbegriff mit teilweiser Übereinstimmung, wie zum Beispiel LaptopGuy.com.

Michael

Related Posts

Folge 1 – Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden.

Folge 1 – Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden.

Die Wahl eines guten Domainnamens ist genauso wichtig wie die Wahl eines Firmennamens. Die richtige Domain trägt nicht nur zum Aufbau Ihrer Marke bei; Ihr Name sollte Besucher auf Ihre Website bringen. Den richtigen Namen zu finden, kann für neue Unternehmer eine grosse Herausforderung sein, insbesondere wenn der von Ihnen gewählte Name nicht registriert werden kann.

Folge 2 – Keep it short and simple

Folge 2 – Keep it short and simple

Erfolgreiche Webseiten Eigentümer schwören auf die KISS-Methode (keep it simple, stupid). Wir sprechen kurz und einprägsam. Lange, komplexe Domänennamen sind unangenehm zu lesen und bergen die Gefahr von Schreib- oder Tippfehlern. Im Durchschnitt haben die erfolgreichsten Websites Domainnamen mit neun Zeichen und reichen von einem bis zwei Wörtern. Pinterest und Paypal sind beliebte Websites, denen es gelungen ist, sie kurz und einprägsam zu halten.

Folge 3 – SEO-Bewusstsein

Folge 3 – SEO-Bewusstsein

Suchmaschinenoptimierung, allgemein als SEO bekannt, klingt entmutigender, als es ist. Es ist eine weitverbreitete Methode zur Steigerung der Quantität und Qualität des Traffics auf Ihrer Website durch organische Suchmaschinenergebnisse. Bei der Wahl Ihres Domainnamens sollten Sie SEO im Auge behalten.

Folge 4 – Nutzen Sie Ihre Kreativität

Folge 4 – Nutzen Sie Ihre Kreativität

Es ist auch eine gute Praxis, einen ansonsten langen Domainnamen zu kürzen. Je weniger Zeichen Ihr Domainname hat, desto einfacher ist es, ihn einzugeben. Kurze URLs sind einprägsamer und lassen sich leichter in den Kopf einer Person einprägen.

Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.