Folge 4 – Nutzen Sie Ihre Kreativität

04.06.2020

Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden. (Folge 4)

Nutzen Sie Ihre Kreativität

Länge – Scheuen Sie sich nicht, abzukürzen. Es ist in Ordnung, die Domäne Ihrer ersten Wahl hinzuzufügen oder zu ändern, wenn sie nicht verfügbar ist. Das einzige Problem mit Kurz-URLs ist, dass sie höchstwahrscheinlich bereits vergeben sind. Wenn Ihr Markenname ein gängiges Wort oder eine Phrase enthält, wird es schwieriger, wohingegen erfundene Wörter wie Netflix und Whatsapp kurz, einzigartig und einprägsam sind, anstatt eine Formel wie gängige Schlüsselwörter + Filme oder Messenger + App zu verwenden.

Es ist auch eine gute Praxis, einen ansonsten langen Domainnamen zu kürzen. Je weniger Zeichen Ihr Domainname hat, desto einfacher ist es, ihn einzugeben. Kurze URLs sind einprägsamer und lassen sich leichter in den Kopf einer Person einprägen. Nehmen wir an, Ihr Markenname ist ChelseaPizza. Ihr Restaurant ist bereits irgendwo in New York in Betrieb, und Sie möchten ebenfalls online gehen. Es ist in Ordnung, etwas wie TheChelseaPizza.com, ChelseaPizza.nyc oder Chelsea.Pizza zu tun, wenn die TLD .com nicht verfügbar ist.

Unverwechselbares Branding – Repräsentieren Sie Ihre Marke und seien Sie einprägsam. Denken Sie daran, dass Ihr Domainname das Gesicht Ihres Unternehmens ist – im URL-Format. Es ist keine leichte Aufgabe, eine Marke aufzubauen, die sich von Ihren Konkurrenten abhebt und ansprechend klingt. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Domainname wie eine Marke klingt. Beispielsweise ist cola-cola.com minderwertigen Optionen wie coca-cola-drink.com oder cola-2-drink.com um Ligen voraus.

kakao-cola-getränk.com
coca-2-drink.com
coca-cola.de

Folge 5 – vermeiden Sie Fehler.

Michael

Related Posts

Folge 1 – Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden.

Folge 1 – Wie Sie einen richtig guten Domainnamen finden.

Die Wahl eines guten Domainnamens ist genauso wichtig wie die Wahl eines Firmennamens. Die richtige Domain trägt nicht nur zum Aufbau Ihrer Marke bei; Ihr Name sollte Besucher auf Ihre Website bringen. Den richtigen Namen zu finden, kann für neue Unternehmer eine grosse Herausforderung sein, insbesondere wenn der von Ihnen gewählte Name nicht registriert werden kann.

Folge 2 – Keep it short and simple

Folge 2 – Keep it short and simple

Erfolgreiche Webseiten Eigentümer schwören auf die KISS-Methode (keep it simple, stupid). Wir sprechen kurz und einprägsam. Lange, komplexe Domänennamen sind unangenehm zu lesen und bergen die Gefahr von Schreib- oder Tippfehlern. Im Durchschnitt haben die erfolgreichsten Websites Domainnamen mit neun Zeichen und reichen von einem bis zwei Wörtern. Pinterest und Paypal sind beliebte Websites, denen es gelungen ist, sie kurz und einprägsam zu halten.

Folge 3 – SEO-Bewusstsein

Folge 3 – SEO-Bewusstsein

Suchmaschinenoptimierung, allgemein als SEO bekannt, klingt entmutigender, als es ist. Es ist eine weitverbreitete Methode zur Steigerung der Quantität und Qualität des Traffics auf Ihrer Website durch organische Suchmaschinenergebnisse. Bei der Wahl Ihres Domainnamens sollten Sie SEO im Auge behalten.

Folge 5 – Vermeiden Sie Fehler

Folge 5 – Vermeiden Sie Fehler

Prüfen und respektieren Sie Marken – Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Name nicht bereits von einem anderen Unternehmen verwendet wird oder urheber- oder markenrechtlich geschützt ist. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Marke mit einer anderen Website oder Marke verwechselt wird oder schlimmer noch, dass eine bestehende Marke verletzt wird.

Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.